Liftstüberl

Allgemein

Das Liftstüberl wurde genau wie der Lift im Winter 1966 eröffnet. Damals bot es allerdings nur Platz für ca. 6-8 Personen. Es wurde dann über die Jahre vergrößert, und ab 1970 auch verpachtet.
Was jedoch bis heute geblieben ist, ist, dass die Hütte über keinen Stromanschluss verfügt. Vielleicht hat sie genau deshalb ihren urig, gemütlich und familiären Charakter beibehalten!?
2011 haben dann wir, die Fam. Riesch, die Hütte übernommen.

Wir, das sind

Georg (35) und Martina (31) sowie unsere beiden Töchter
Laura (13) u. Lea (10) aus Jachenau Setzplatz.

Unsere Überzeugung

Auch wir betreiben das Stüberl nicht um größtmöglichen Provit zu erwirtschaften sondern aus "Spaß an der Freude"!!! 
Deshalb versuchen wir stehts unsere Preise niedrig zu halten, damit Sie nicht nur einen tollen Tag auf der Piste erleben, sondern es sich auch leisten können mit der ganzen Familie einzukehren.
Aus diesem Grund gibt es bei uns alle Hauptgerichte genau wie unser täglich wechselndes Mittagsgericht für max. 5,50 €.
Was jedoch nicht heißen soll, dass Sie auf gute Qualität oder Freundlichkeit verzichten müssen. Wir achten stehts darauf Produkte, soweit möglich aus der Region zu beziehen. Außerdem bereiten wir unsere Gerichte täglich frisch zu.