Für Kinder:

Marionettentheater:

vom Skilift: 35km; in Bad Tölz
Fahrzeit mit Pkw: ca. 25 min.

Homepage: www.marionetten-toelz.de

Beschreibung: Aus bescheidenen Anfängen ist ein eigenständiges Unternehmen geworden, das in Tölz ein Haus mit 120 Sitzplätzen bespielt und als eines der führenden Figurentheater in Deutschland gelten kann.

Die professionellen Puppenspieler Albert Maly-Motta und Karl-Heinz Bille haben an den Theatern von Salzburg und München gearbeitet und übernahmen im Mai 2000 die Leitung des Hauses. Das 10-köpfige Team aus ehrenamtlichen Mitarbeitern wurde im Haus geschult.

Wer im Theater mitarbeiten möchte, muß zum Team passen und viel Liebe zur Sache mitbringen. Das Führen der Figuren an den 3 m langen Fäden gleicht dem Spielen eines Musikinstruments und kann nicht von heute auf morgen erlernt werden.

Modernste Multimedia-Technik wird mit dem traditionellen Spiel der Figuren gemischt, um bei den neueren Inszenierungen den klassischen Bühnenrahmen zu sprengen und Geschichten zu erzählen, die man auf der Marionettenbühne so noch nicht gesehen hat. Ein besonders gutes Beispiel hierfür ist das als “Spiel aus der Zukunft” bezeichnete Stück “Der Kristallplanet”, das von dem bekannten Autor Prof. HERBERT W. FRANKE eigens für die Tölzer Marionetten geschrieben wurde.